Zurück zum Veranstaltungskalender

Abgesagt! - 6. NACHTFLOHMARKT

Schauen, Kramen, Feilschen

Datum:
18.04.2020
Ort:
HanseMesse
Weiterempfehlen

Programm

Eilmeldung: Nachtflohmarkt Rostock sowie Hosenscheisser- & Ladyfashion-Flohmarkt untersagt!
Liebe Händler, liebe Gäste, es gibt seit heute eine behördliche Anordnung, dass mit sofortiger Wirkung keine Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen durchgeführt werden dürfen. Unsere Hallen-Flohmärkte fallen darunter. Da uns Schutz und Gesundheit aller Beteiligten sehr am Herzen liegen, werden wir diese Entscheidung akzeptieren.
Den Gnadenstoß gab die eindeutige Empfehlung der Regierung an alle Menschen, NICHT mehr Events zu besuchen. Damit sind leider unser Optimismus und unsere Hoffnung in die Knie gezwungen. Dies schmerzt umso mehr da wir wissen mit wieviel Vorfreude auch Ihr immer unseren Märkten entgegengefiebert habt. Unsere Märkte sind unsere Leidenschaft, wir lieben Rostock und haben alles daran gesetzt ein tolles Event zu kreieren.
Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird, ohne Bedenken auf Veranstaltungen zu gehen. Wir bedauern diese Absage sehr und denken voller Mitgefühl an unsere Händler, Gastronomen und Helfer. Für alle, die wie wir von Veranstaltungen leben, brechen jetzt schwere Zeiten an.
Nichtsdestotrotz bleiben wir optimistisch und voller hoffnungsvoller Vorfreude auf unseren bereits feststehenden Termine im Herbst in Rostock am 10./11.Oktober. Bis dahin bleibt alle gesund.

Quelle: Projektzentrum Veranstaltungsmanagement


Entsprechend der Allgemeinverfügung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sind alle öffentlichen und privaten Großveranstaltungen und Zusammenkünfte mit einer Teilnehmerzahl ab 1000 Personen bis zum 10.04.2020 im gesamten Gebiet der Hanse- und Universitätsstadt Rostock untersagt.

Gemeinsam mit den Veranstaltern arbeiten wie auf Hochtouren, um schnellstmöglich Ersatztermine zu finden.

Diese sowie die Verfahrensweise mit den bereits erworbenen Eintrittskarten werden wir hier veröffentlichen.


 

Mecklenburg-Vorpommerns größter Hallentrödelmarkt!

Rund 150 Antiquitäten- und Flohmarkthändler aus der Region und Deutschland, mit einer bunten Auswahl an alten Schmuckstücken, Puppen, Porzellan, Glas und Silber, Uhren, Gebrauchsartikeln und Weißwäsche aus alten Zeiten warten auf Flohmarktfans.

Dabei wird jeder Trödelfan auf seine Kosten kommen, wenn er unter mehreren hunderttausend Sammlerstücken nach seinem ganz persönlichen Schnäppchen sucht. Eingeladen sind alle Liebhaber alter Schätze, Sammler und die, die Flohmärkte einfach mögen. Egal ob älteres Spielzeug, antiquarische Bücher, historische Musikinstrumente, Gemälde, Schmuck oder Porzellan, Münzen, alte Schränke mit und ohne Holzwurm oder Nostalgisches aus DDR-Zeiten.

Clou des Ganzen: Jeder kann mitmachen und sich als Hobbytrödler ausprobieren. Das heißt, wer sich von privaten Gegenständen trennen möchte, kann seine Geldbörse hier sicherlich auffüllen. Jeder kann daran teilnehmen, der Lust und Muse hat zum Trödeln!

Online-Anmeldung unter www.nachtflohmaerkte.de. Aufbau ab 12 Uhr.
Die Halle ist mit dem Auto befahrbar.

Besucheröffnungszeit 15.00 Uhr - 23.00 Uhr.
http://www.nachtflohmaerkte.de

Veranstalter: Projektzentrum Veranstaltungsmanagement Dresden

Messehalle - Samstag, 18. April 2020 - 15:00 Uhr

Zurück zum Veranstaltungskalender