PflegeHelden treffen sich am 15. – 17. September 2020

Die HanseMesse Rostock ist vom 15. – 17. September 2020 der Treffpunkt der Pflegebranche aus M-V. Zahlreiche Aussteller präsentieren neueste Entwicklungen, Trends, Dienstleistungen und Produkte für die Pflegewirtschaft.

Es ist gelungen die PflegeMesse mit dem parallel stattfindenden Landespflegekongress als die führende Veranstaltung der Pflegebranche in M-V zu etablieren. Gemeinsam ist es unser Ziel gemeinsam die Pflege in M-V zu stärken und weiter voranzutreiben. Dadurch erhalten jährlich rund 3.500 Pfleger, Therapeuten, aber auch Mitarbeiter aus den Verwaltungen, aus Sozialverbänden und Bildungseinrichtungen eine ideale Plattform zum Informieren, Vernetzen und Weiterbilden.

Merken Sie sich schon heute diesen Termin und seien Sie dabei, wenn sich die PflegeHelden aus M-V trifft.

Ausstellungsspektrum 2018

Zahlreiche Unternehmen stellten sich auf der Fach-und Kongressmesse mit ihren Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Pflege und Rehabilitation vor.

  • Pflegehilfsmittel
  • Dokumentations- und Abrechnungssysteme
  • Spezialeinrichtungen und -ausstattungen
  • Hygiene, Reinigung und Entsorgung
  • Bekleidung, Wäsche und Textilien
  • Enterale und parenterale Ernährung, Diätkost
  • Orthopädische Hilfsmittel
  • Fachverlage
  • Aus- und Weiterbildung u.v.a.m.

Fachprogramm

Das komplette Programm der PflegeMesse können Sie hier einsehen!

Ansprechpartner PflegeMesse

Yvonne Spörcke

Tel.: +49 381 44 00 605
Fax: +49 381 44 00 666

y.spoercke@remove-this.inrostock.de

Sandra Hupfer

Tel.: +49 381 44 00 612
Fax: +49 381 44 00 666

s.hupfer@remove-this.inrostock.de

Termin & Öffnungszeiten

Termin: 15. - 17. September 2020

Öffnungszeiten: 09:00 bis 17:00 Uhr

Ort: HanseMesse Rostock

weiter zur Anfahrtsbeschreibung

PflegeMesse Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über die aktuellsten Entwicklungen, unser Fachprogramm im Rahmen der PflegeMesse, u.v.a.m.

Abonnieren

Schirmherrschaft

Stefanie Drese, Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung M-V

Medienpartner