Aktuelle Informationen zur Meldung von Rassehunden

Als einer der wenigen Veranstalter in Deutschland haben wir nun auch in diesem Jahr die Chance, unsere Internationale Rassehundeausstellung durchzuführen, auch wenn wir natürlich nicht so agieren können wie in den Vorjahren. Die Gesundheit aller Beteiligten wird bei allen Vorbereitungen im Mittelpunkt stehen!

Zwangsläufig werden wir uns alle etwas einschränken müssen. Viele Rassen werden in diesem Jahr z. B. Im Außenbereich beurteilt, Richterberichte werden kürzer ausfallen als vielleicht gewohnt, Richterwechsel können kurzfristig notwendig sein.Hier finden Sie alle wichtigen Hinweise zur diesjährigen Veranstaltung!

Jetzt Wartezeiten verkürzen! Ausschließlich registrierte Besucher dürfen das Veranstaltungsgelände betreten.

Damit der Einlass zum Messebesuch möglichst kontaktlos und schnell abläuft, kann jeder Besucher selbst einen großen Beitrag leisten. Nutzen Sie das Onlineticket zur Veranstaltung oder Registrieren Sie sich im Vorfeld via App. Besucher denen eine Registrierung im Vorfeld nicht möglich ist, werden vor Ort registriert, was eventuell zu Wartezeiten führen kann. Eintrittskarten erhalten Sie weiterhin an der Tageskasse vor Ort, dennoch empfehlen wir Ihnen die Buchung eines Onlinetickets.

Keine Meldungen mehr möglich. Der Meldeschluss ist bereits vorbei.

Von der Bordeauxdogge bis zum Chihuahua...

Die Internationale RasseHundeAusstellung Rostock ist eine internationale Ausstellung für Hunde aller Rassen mit CACIB der FCI, Anwartschaften für den Titel

  • Deutscher Champion VDH
  • Deutscher Jugendchampion VDH
  • Deutscher Veteranen-Champion VDH
  • Jugendsieger Rostock 2020
  • Best in Show Rostock 2020

Die Vergabe der Anwartschaften erfolgt nach den Bestimmungen von FCI / VDH. Die Ausstellung ist geschützt von der Fèdèration Cynologique Internationale (FCI) und dem Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V.

Am Sonntag laufen alle 10 FCI-Gruppensieger um den Titel "Best in Show". Alle FCI-Gruppensieger vom Samstag werden herzlich eingeladen, bis Sonntag zu bleiben. Die Übernachtung für die Gruppensieger vom Samstag gibt es gratis.

FCI-Gruppen-Einteilung 2020

FCI-Gruppen Samstag

FCI-Gruppen Sonntag

1

2

3

4

5

6

8

7

10

9

Untersuchung auf erbliche Augenkrankheiten und Patellaluxation

Während der Ausstellung sind die tierärztlichen Untersuchungen auf erbliche Augenkrankheiten und Patellaluxation der Hunde durch Herrn Dr. Rudnick von der Tierklinik Rostock möglich.

  • Standarduntersuchung auf erbliche Augenerkrankungen
  • Untersuchung auf Patellaluxation
  • Augenuntersuchung mit Gonioskopie

Die Untersuchungen finden täglich von 11 - 14 Uhr im gekennzeichneten Untersuchungsraum der HanseMesse Rostock (Tor 5) statt. Die Berechtigung für Untersuchungen aller Rassen liegt vor. Die Untersuchungen für Ausstellungshunde werden im Anschluss an das Richten durchgeführt.

Meldegeldzahlungen

Bitte überweisen Sie das Meldegeld an:

  • Landesverband M-V im VDH
    IBAN: DE61 1307 0024 0780 6466 01
    BIC: DEUTDEDBROS
    Verwendungszweck: Hundename-Rasse-Eigentümer

Zahlung nur bis 28. August 2020 möglich, es werden nur Hunde in den Katalog aufgenommen, deren Meldegebühr rechtzeitig und vollständig eingegangen ist, die endgültige Meldebestätigung wird nach Katalogschluss per E-Mail erfolgen!

Ansprechpartner RasseHunde

Kathrin Schiemann
Projektleiterin

Tel.: 0381-44 00 603
k.schiemann@remove-this.inrostock.de

 

Termin & Öffnungszeiten

Termin: 3. - 4. Okt. 2020

Öffnungszeiten: 9 – 17 Uhr

weiter zur Anfahrtsbeschreibung

Hunde-Impfpass nicht vergessen!

Falls Ihr Hund Sie beim Aussuchen von Futter oder Hundebett begleiten soll, vergessen Sie bitte den gültigen Impfausweis nicht. Jeder Hund muss nachweislich mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein. Welpen bis zu drei Monaten erhalten zum eigenen Schutz keinen Eintritt zur Messe.

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an, um kostenlos über Neuigkeiten und Veranstaltungshighlights informiert zu sein. 

Abonnieren

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse:

Medienpartner

Die Internationale RasseHundeAusstellung wird unterstützt von: