1.000 Spiele, 60 Workshops und die größte Modellbauausstellung in MV

30.10.2019  | 

Wenn am zweiten Novemberwochenende die SPIELidee, KREATIVidee und MODELLidee ihre Türen öffnet, erwartet die Besucher wieder jede Menge Spiel, Spaß und Überraschungen. Die Kombination der drei Messen unter einem Dach ist längst eine der beliebtesten Messen in Mecklenburg-Vorpommern. Ob Mann oder Frau, ob jung oder alt – die Erlebnismesse ist ein Ausflugsziel für Jedermann.

So können im Bereich der SPIELidee 1.000 Spiele kostenlos getestet, ein Riesenpuzzle mit 40.320 Teilen gemeinsam gepuzzelt und 250.000 LEGO-Steine verbaut werden. Außerdem gibt es täglich Turniere, wie z.B. die Landesmeisterschaft im Mensch-Ärger-Dich-Nicht. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit lustigen Vorführungen und Mitmachaktionen rundet das vielfältige Angebot ab. Neu und ein besonderes Highlight ist die Cosplay-Modenschau am Sonntagmittag. Cosplay ist eine in Japan geprägte Fanpraxis, die in den 1990er Jahren mit dem Manga- und Animeboom auch in die USA und nach Europa kam. Beim Cosplay stellt der Teilnehmer eine Figur aus Manga, Anime, Film, Videospiel oder anderen Medien durch Kostüm und Verhalten möglichst originalgetreu dar. Besucher dürfen sich hier auf kreative und farbenfrohe Eigenkreationen freuen.

Wer selber schöpferisch tätig werden will, besucht einfach die KREATIVidee. Hier finden Bastler und kreative Köpfe alles, was das Herz begehrt. An den Ausstellungsständen können Materialien von A wie Aquarellfarben über P wie Perlen bis hin zu Z wie Zeichenzubehör gekauft werden. Aber das besondere Highlight sind die 59 Workshops, bei denen Besucher selber kreativ werden können. So bietet in diesem Jahr schon alleine der langjährige Aussteller colour&more 24 Workshops und 3 Weihnachtsbastelaktionen an. Im liebevoll gestalteten Bastelwald des Rostocker Unternehmens entstehen Weihnachtswichtel und Weihnachtsbäume genauso wie Aquarellbilder und traumhafte Winterlandschaften. Aber auch andere Aussteller geben Tipps und Tricks zu neuen und traditionellen Techniken wie Airbrush oder Weben.

Der dritte Bereich der Erlebnismesse, die MODELLidee, wird ein weiterer Hingucker für alle Besucher. Miniaturlandschaften zeigen detailgetreue Landschaften und Städte. Auf Straße und Schiene, im Wasser und in der Luft sowie durch verschiedenste Parcours werden sich Miniaturausgaben aller denkbaren Fortbewegungsmittel schlängeln. Erstmals zeigt Bernado Mallon gemeinsam mit zwei Freunden seine Landwirtschafts-Dioramen. Hier pflügen nicht nur Mini-Trecker das Feld, sondern auch Mini-Bauernhöfe können bestaunt werden.

Die Erlebnismesse ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Tickets gibt jetzt schon an der Vorverkaufskasse der StadtHalle, im Pressezentrum oder ganz bequem auf der Internetseite inrostock.de zu kaufen. 

Zeichen: 2.792 (mit Leerzeichen und Überschrift)