Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

06.11.2019  | 

Am Freitag um 10 Uhr öffnet die siebente Erlebnismesse in der HanseMesse Rostock. Bereits seit Montag laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. 5.600 m² Teppich werden verlegt, über 700 Tische gestellt und 1.200 Stühle platziert. Im Modellbereich sind die Modell-Trucker fleißig am Basteln und bauen aus 13 Tonnen Erde einen 450 m² großen Truck- und Baggerparcours. Im Miniaturformat werden dann drei Tage lang LKWs beladen, Baustellen beliefert und Waren transportiert.

Auch der Bereich der SPIELidee nimmt Konturen an. Unter überdimensionalen Weihnachtskugeln errichtet GALERIA Karstadt Kaufhof ein wahres Spielparadies. Von Klassikern über Neuheiten bis hin zu flauschigen Plüschtieren können Besucher hier schon den ein oder anderen Weihnachtswunsch erfüllen.

Gesägt und gehämmert wird hingegen im Kreativbereich. Hier entsteht ein großer Kreativmarkt mit zahlreichen Workshops und Mitmachangeboten. Der große Bastelwald der Firma colour&more ist dabei ein besonderer Hingucker. „Wir sind schon ganz aufgeregt und freuen uns auf die Eröffnung. Mein persönliches Highlight ist die LEGO-Spielwiese. Es ist toll zu sehen wie die Kleinen stundenlang ihrer Fantasie freien Lauf lassen“, erklärt Yvonne Spörcke, Projektleiterin.

Die Erlebnismesse ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Tickets gibt es jetzt schon an der Vorverkaufskasse der StadtHalle, im Pressezentrum oder ganz bequem auf der Internetseite inrostock.de zu kaufen.

Zeichen: 1.473 (mit Leerzeichen und Überschrift)