Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Amigos

50 Jahre

Datum
  • 11.11.2021 Uhr
Ort
StadtHalle

Information zu der am 06. September 2020 ausgefallenen Veranstaltung „Die Amigos 50 Jahre Jubiläumstour“ in der StadtHalle Rostock

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wie wir inzwischen erfahren haben, wurde über das Vermögen des Veranstalters Hohensteinkonzerte e. K. ein Insolvenzverfahren eröffnet.

Die inRostock GmbH verkauft die Tickets im Auftrag des jeweiligen Veranstalters. Mit dem Erwerb des Tickets kommt ein Vertrag zwischen dem jeweiligen Veranstalter und dem Ticket-Erwerber zustande. Die Vorverkaufsstelle tritt hier also lediglich als Vermittler des Tickets für den Veranstalter auf.

Aus o.g. Gründen können alle Ansprüche gegenüber dem betreffenden Veranstalter nur noch bei dem Insolvenzverwalter angemeldet werden. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an

 

Herrn Jens Köke

Rechtsanwalt

Güterbahnhofstraße 10

37073 Göttingen

E-Mail: email@insolvenzverwaltung-goettingen.de

Fon:     +49 (0) 551/900366-0

 

Ihnen werden daraus keine weiteren Kosten entstehen. Verstehen Sie dieses Schreiben als Hilfestellung, die wir Ihnen als unsere/n Kunden/in gern geben. Eine Erfolgsgarantie können wir jedoch nicht übernehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Durchsetzung Ihrer Forderungen.

Freundliche Grüße

Ihr Ticketteam der inRostock GmbH

 

  • StadtHalle

Adresse

Südring 90, 18059 Rostock

Mit dem Auto

Aus Richtung Berlin über A19, Ausfahrt Kreuz Rostock auf A20, Ausfahrt Rostock-Südstadt, Aus Richtung Hamburg über A20, Ausfahrt Rostock-Südstadt, Rostock-Südstadt.

Bus & Bahn

Vom Rostocker Hbf. zu Fuß Ausgang Süd (ca. 5 min). Gäste, die mit dem Taxi oder Gruppen, die mit dem Bus anreisen, können direkt vor den Haupteingängen der StadtHalle Rostock halten.

Verkehrsbehinderungen durch den Bau der Goethebrücke

Durch den Bau der Goethebrücke in der Südstadt kann es zu Beeinträchtigungen im Zug- und Bahnverkehr kommen. Achtung: bis einschließlich 27.06.2022 ist der Südring bei der Brücke gesperrt. Es wird die Nutzung der Tunnel Hauptbahnhof und Schwaaner Landstraße empfohlen.

Hier informieren.